Christliche Unternehmen stellen sich vor

Christliche Unternehmen

Das christliche Branchenverzeichnis incl. Präsentationsseiten
für Anbieter von Produkten und kommerziellen bis ehrenamtlichen Dienstleistungen

Christliche Unternehmen stellen sich vor

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.06.2024

TLZ-Smartphone-AppSmartphone-App   Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.   Tagesleitzettel druckenDruck

Wahre Gotteskinder gehen einer herrlichen Ewigkeit entgegen!

Und wie wir getragen haben das Bild des irdischen, also werden wir auch tragen das Bild des himmlischen.

1. Korinther 15,49

Hier ist er in Angst gewesen,
dort aber wird er genesen,
in ewiger Freud und Wonne
leuchten wie die helle Sonne.

Frage: Welchen Zustand erlebst du in der Ewigkeit?

Zum Nachdenken: Größer kann der Kontrast im Leben eines wahren Christen gar nicht sein: vor dem Tod/der Entrückung leben wir in der gefallenen Welt, in der alles Weltliche der Vergänglichkeit unterliegt. Nach der Erdenzeit erwartet uns das unbeschreiblich Himmlische, das wir uns nicht vorstellen können. Geprägt ist die Erdenzeit von Schwachheit, Kleinglaube, Eigenliebe, Sündhaftigkeit sowie Pfeilen und Anfechtungen des Teufels. Unser Trost ist das Überwinden mit der Kraft unseres Herrn. Unvorstellbar ist es, dass die wahren Gotteskinder Jesus ähnlich sein werden. Alles Leid, alle Krankheit, Angst und der Tod werden nicht mehr sein. Dann werden wir mit einer nie dagewesenen Liebe lieben, wie wir es nie für möglich gehalten haben. Und wir werden ungetrübt die himmlische Seligkeit und himmlische Ruhe erleben.

Christliche Wertmaßstäbe

Diese Webseiten dienen Unternehmen und Gewerbetreibenden mit christlich ausgerichteter Führung, um sich vorstellen zu können.
Damit sich aber auch jeder mögliche Kunde ein besseres Bild machen kann, können folgende drei Wertmaßstäbe von Gewerbetreibenden als für sie verbindlich bei ihren Präsentationen angegeben werden:


  1. Glaubensgrundlage
  2. Christliche Verhaltensmaßstäbe
  3. Förderung christlicher Arbeiten



1. Glaubensgrundlage

Das Apostolische Glaubensbekenntnis

Der Kern unserer Glaubensgrundlage ist in dem Apostolischen Glaubensbekenntnis enthalten:


Ich glaube an Gott, den Vater,
den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes,
des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige christliche Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.

Amen.

1) Die Bibel als Grundlage

Die Bibel ist für unseren Glauben und unser Leben die höchste Autorität und Gottes abschließende Offenbarung.

2) Gott der Vater

Wir glauben an den dreieinigen Gott, den allmächtigen Schöpfer des Himmels und der Erde.

3) Jesus Christus

Wir glauben an Jesus Christus, den Mensch gewordenen Sohn Gottes, dass Sünde von Gott trennt und jeder Mensch vor Gott schuldig ist und der Vergebung bedarf. Deshalb musste Jesus Christus am Kreuz für unsere Sünden zu sterben, um einen Zugang zu Gott zu ermöglichen, damit jeder der an ihn glaubt, von seinen Sünden rein gewaschen werden und das ewige Leben haben kann.

4) Der Heilige Geist

Der Heilige Geist ist der Verfasser/Inspirator der Bibel. Er verherrlicht Jesus Christus, überführt von Sünde und leitet die Christen im Glaubensleben.

5) Der Mensch

Nur durch den Glauben an Jesus Christus und durch den stellvertretenden Tod Jesu am Kreuz, kann ein Mensch erlöst, gerechtfertigt und geheiligt werden.

6) Die Gemeinde

Wir glauben, dass die Gemeinde/Kirche der Leib des Herrn Jesus Christus hier auf Erden ist und deren Haupt Jesus Christus.

7) Gottes Auftrag an uns

Die Liebe zu Gott und zum Nächsten ist Gottes oberstes Gebot für uns. Wir sollen durch Lebenswandel und Verkündigung Salz und Licht sein.


(Bibelstellen und eine etwas ausführlichere Version finden Sie auf unser FCDI-Website)


2. Christliche Verhaltensmaßstäbe

Als Christen steht für uns ein vorbildliches Verhalten nach biblischen Maßstäben unseren Kunden gegenüber im Vordergrund. Entsprechend achten wir neben dem Erbringen von guten Leistungen auch auf ein aufrichtiges, zuverlässiges und ehrliches Verhalten unseren Kunden gegenüber.




3. Förderung christlicher Arbeiten

Wir unterstützen direkt oder indirekt die Reich-Gottes-Arbeit durch Mithilfe in Gemeinden oder Kirchen, Spenden usw.


Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor

Christliches Branchenverzeichnis

Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Copyright ©, Administration und Design: Christlicher Online-Publikationsdienst Rainer Jetzschmann

Das Herz des Menschen
Das Herz des Menschen

Wie sieht es in IHREM Herzen aus?
Bekanntlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte! In dem bekannten Klassiker
"Das Herz des Menschen"
mit verschiedenen Darstellungen, werden Sie auch Ihren Herzenszustand finden ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Endzeit-Infos

"Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Die entscheidende Frage!
Der schmale und der breite Weg
Der schmale und der breite Weg
Wo befindest Du Dich?